Das Wort Gottes – ein großer Schatz

37 Erstkommunionkinder stellten sich am 3. Fastensonntag in 2 Wort-Gottes-Feiern unserer Pfarre vor. Im Mittelpunkt der Verkündigung stand das Wort Gottes, Jesu Botschaft. Wie Samenkörner, die in gute Erde gesät werden und Frucht bringen, kann Gottes Wort in unserem Herzen Platz finden und viel Gutes bewirken. So sagten die Kinder bei ihrer Vorstellung nicht nur ihren Namen, sondern erzählten auch, welche Geschichte aus der Bibel ihnen besonders am Herzen liegt. Ihre Bilder und Sätze wurden auf das heurige Vorstellungsplakat geklebt: passend zum Thema eine große Schriftrolle. Alle waren mit großem Eifer und spürbarer Freude dabei. Zur Erinnerung und als Anregung, das Herz für Gottes Wort offen zu halten, durfte jedes Erstkommunionkind ein kleines Säckchen mit Getreidekörnern und den Gebetssatz „Guter Gott, hilf mir, dass ich wie gute Erde bin, damit dein Wort in meinem Herzen wachsen kann“ mit nach Hause nehmen.
Das Vorbereitungsteam (Religionslehrerin Gertraud Handsteiner, Diakon Hermann Helm, Brigitta Helm) dankte Eltern, Kindern, den Klassenlehrerinnen und allen, die bei der Gestaltung des Gottesdienstes mitgeholfen hatten, für ihren Einsatz und hofft, dass die weitere Vorbereitung durch die Weg-Gottesdienste und vor allem das Fest der Erstkommunion wie geplant stattfinden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.