Flimmerkiste: Das Land, der Bischof und das Böse

Bei der Flimmerkiste am 26. März um 20.00 Uhr im HdB wurde diesmal der Streifen „Das Land, der Bischof und das Böse – Michael Memelauer“ gezeigt.  – Ein Dokumentarfilm über das Leben des Bischofs Memelauer, der sich in seiner Silvesterpredigt 1941 als einziger österreichischer Bischof gegen die Euthanasieverbrechen der Nazionalsozialisten aussprach. Der Film wurde an den Originalschauplätzen gedreht, u.a. im Stift Seitenstetten unter Mitwirkung des Konvents.

 

https://www.dasp.at/produkt/dvd-das-land-der-bischof-und-das-boese-michael-memelauer/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.